Jesuscenter: Bollerwagen und See-Container

13. Oktober 2011

Marlies Fischer

Das JesusCenter wartet mit einer neuen Attraktion für Kinder auf den Spielplätzen und Hinterhöfen im Schanzenviertel auf: das Kunstmobil. Dieser Bollerwagen ist vollgepackt mit Bastelmaterial, Knetgummi, Papier, Stiften und Farben. Und wenn man den Aufbau an allen vier Seiten aufklappt, haben die Kinder Arbeitsflächen, um nach Herzenslust zu malen und zu basteln. Die Anschaffung des Bollerwagens hat „Kinder helfen Kindern“ unterstützt. Und auch in anderer Sache hat die Redaktion dem JesusCenter geholfen. Der Verein brauchte einen neuen Container, um das Bollerwagen-Kunstmobil, die Bollerwagen-Spielmobile und Spielgeräte zu verstauen. Die Bremer Firma CHS Container Handel spendete die 6,06 Meter lange und 2,2 Tonnen schwere Metallkiste, nachdem die Redaktion den Kontakt zwischen den Bremer Kaufleuten und den Hamburger Sozialarbeitern vermittelt hatte. Jetzt dient der Container als Garage für Bollerwagen und Spielzeug. Und da muss natürlich ab und zu auch Nachschub besorgt werden.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

  Ihr Kommentar erscheint, sobald er entsprechend unseren Nutzungsbedingungen überprüft und freigeschaltet wurde.